Skip to content

Blumenkohl mit Parmesan: das Rezept für eine gesunde und leckere Beilage für den Ofen

    Podijelite sa prijateljima
    Blumenkohl mit Parmesan

    Zubereitung: 60 Min

    Schwierigkeit: Einfach

    Dosierung für: 4 Personen

    Zutaten

    Blumenkohl mit Parmesan

    Blumenkohl

    2

    Geriebener Parmesankäse

    100 gr

    Salz und Pfeffer

    schmecken

    Frische Petersilie

    schmecken

    Semmelbrösel

    schmecken

    Muskatnuss

    schmecken

    Butter

    schmecken

    Blumenkohl mit Parmesan ist eine einfache, schmackhafte und kostengünstige Beilage : ein einfaches Rezept mit wenigen Zutaten für ein wirklich schmackhaftes und appetitliches Ergebnis. 

    Das Garen im Ofen und die mitgelieferten Gewürze verleihen dem Blumenkohl eine saftige Kruste und einen angenehmen Geschmack, der ihn auch für diejenigen attraktiv macht, die ihn generell nicht mögen. 

    Blumenkohl mit Parmesan ist eine reichhaltige Beilage zu Hauptgerichten mit Fleisch oder Fisch, aber auch ein lohnendes vegetarisches Hauptgericht, wenn es mit einem guten Teller Hülsenfrüchten kombiniert wird.

    So bereiten Sie Blumenkohl mit Parmesan zu

    Schritt 1

    Nehmen Sie die Blumenkohlröschen heraus, legen Sie sie in eine Schüssel und spülen Sie sie unter fließendem frischem Wasser ab1. Anschließend in kochendem Salzwasser 10–15 Minuten kochen.

    Schritt 2

    Lassen Sie den Blumenkohl abtropfen und legen Sie die Spitzen in einer einzigen Schicht in eine mit Butter und Semmelbröseln bestreute Auflaufform2.

    POPULARNO:  PRINZ VON ZAMUNDA - TORTE

    Schritt 3

    Die Oberfläche mit Pfeffer, Muskatnuss und gehackter Petersilie bestreuen. Dann mit einer großzügigen Schicht geriebenem Parmesan fortfahren und mit ein paar Flöckchen Butter abschließen3.

    Schritt 4

    Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 20 Minuten garen, auf jeden Fall aber so lange, bis sich auf der Oberfläche eine goldene Kruste gebildet hat4. Aus dem Ofen nehmen und servieren.

    Beratung

    Damit das Gericht gelingt, sollten Sie den Blumenkohl nicht zu lange kochen, alternativ können Sie ihn auch dünsten.

    Sie können das Rezept nach Belieben variieren: Sie können den Blumenkohl beispielsweise auch mit Bechamelsauce bestreuen oder den Käse variieren, indem Sie Parmesan und Pecorino mischen , um einen stärkeren Geschmack zu erzielen. 

    Wenn Sie Krusten lieben, können Sie die Knusprigkeit dieses Rezepts erhöhen, indem Sie den Blumenkohl mit Semmelbröseln und Parmesan bestreuen. 

    Darüber hinaus können Sie den Blumenkohl nach Belieben würzen: mit anderen aromatischen Kräutern wie Schnittlauch oder Rosmarin oder mit Gewürzen wie Curry und Kurkuma.

    Wenn Sie dieses kostbare Essen lieben, probieren Sie das Rezept für Blumenkohlkrapfen , das Rezept für Blumenkohl – Zeppole oder, noch einmal, das Rezept für Blumenkohl-Fleischbällchen.

    Izvor: Receptizasve