DEUTSCHE REZEPTE

CHOCOLATE CAKE WITH RASPBERRIES

Podijelite sa prijateljima

Zutaten für Topping:

100 g Zartbitterschokolade, gehackt

150 g Himbeermarmelade (ich empfehle die von Schwartau Extra!)

125 g Flüssige Sahne

Zutaten für den Kuchen:

30 g Kakao

125 ml kochendes Wasser

60 ml Milch

1/2 TL Vanilleextrakt

90 g Himbeermarmelade

115 g weiche Butter

65 g Feinster Zucker

2 Eier (Größe M)

125 g Mehl

1 1/2 TL Backpulver

80 g Himbeeren

Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform (Durchmesser 26 cm) mit Backpapier auslegen und mit Butter bestreichen.

Für den Topping, die Schokolade, Marmelade und Sahne im Wasserbad schmelzen. In die Springform geben und glatt streichen.

In einer großen Schüssel das kochende Wasser mit Kakao vermischen, bis eine glatte Flüssigkeit entstanden ist.

Milch, Vanilleextrakt und Marmelade zufügen und alles verrühren. In einer anderen Schüssel die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen.

POPULARNO:  SCHWARZWÄLDER PUDDINGKUCHEN AUF DEM BLECH

Eier nach einander zufügen, und jedes mal alles gut verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver sieben und zu der Eier-Masse geben.

Die Kakaomasse und die frischen Himbeeren hinzufügen und alles vorsichtig vermischen.

Die Masse auf dem Topping verteilen und glatt streichen. Jetzt darf der Kuchen in den Ofen. Nach 30/35 Minuten sollte der Kuchen fertig gebacken sein.

Die Tür des Backofens aufmachen und den Kuchen noch ca. 15 Minuten im Ofen lassen. Den Kuchen auf einen Teller stürzen, so dass der Boden oben ist.

Mit frischen Himbeeren dekorieren. Ich habe mit Schoko-Guss und Himbeeren dekoriert.